Bettensysteme Fischer
Das Wasserbett

Aufbau des Wasserbettes
Jedes Wasserbett benötigt einen robusten Sockel wo es drauf stehen kann.
Hierdrauf liegt die Matratze. Der Sockel kann ich diversen Höhen bestellt werden, somit ist das Wasserbett immer genauso hoch wie es für Sie sein muss.

Die Wassermatratze
Bestehend aus einem oder zwei Wasserkernen, dementsprechend mit einer oder zwei separaten Heizelementen, damit jeder selber bestimmen kann welchen Härtegrad, Wassermenge oder Temperatur er haben möchte. Die Wasserkerne liegen in einer Sicherheitswanne, was das Auslaufen bei Undichtigkeit verhindert. Umhüllt von einem teilbaren und abnehmbaren Bezug, den Sie jederzeit zuhause waschen können. Der Soft-Side Schaumrahmen bietet eine robuste aber dennoch weiche kannte zum bequemen ein- und aussteigen. Da durch den Schaumrahmen Ihr Bett von der Liegefläche etwas kleiner als gewohnt ausfallen wird, raten wir dazu ein Wasserbett von der Länge auf 210cm oder 220cm zu wählen. Damit Sie mit Ihrem gesamten Körper auch auf dem Wasser liegen.

Bettgestell & Design
Das Wasserbett kann mit fast jedem gängigen Bettgestell kombiniert werden oder auch in den bereits vorhandenen Bettrahmen eingebaut werden.
Eine große Auswahl an Kopfteilen, Umrandungen oder Schubladen erwartet Sie hier, diese können im Baukastensystem untereinander kombiniert werden, ganz individuell nach Ihrem Geschmack.
Wir beraten Sie gerne und stellen Ihnen ihr persönliches Wasserbett zusammen.

x