Bettensysteme Fischer
Unsere Schlaftipps

Bettengröße
Das Softside Wasserbett hat einen Schaumrahmen und zählt nicht zur Liegefläche, wählen Sie das Bett passen zu Ihrem Körper. Die Länge 210cm & 220cm sind die mit Abstand unsere Verkaufsschlager der Wasserbetten!

Die Umgebung des Bettes
Störendes Licht, gluckernde Heizungen oder tickende Uhren haben im Schlafzimmer nichts verloren. Sorgen Sie für einen dunklen und ruhigen Raum, mit einer Schlaftemperatur zwischen 16-20c

Das passende Kopfkissen finden
Eine pauschale Antwort auf das richtige Kissen gibt es nicht, das Kissen muss immer zum Schläfer passen aber auch zum Bett des Schläfers. Ein Kissen welches auf einem harten Bett super und toll ist, wird auf einem Bett wo die Schulter viel tiefer einsinkt auch schnell zu hoch sein und die Liegeposition kann negativ beeinflusst werden. Wir helfen Ihnen gerne das passende Kopfkissen zu finden, wir bieten auch Kopfkissen zum Probeliegen an. Sie können testen und sehen ob das Kissen zu Ihnen passt ohne es dafür kaufen zu müssen.

Stress & Aufregung
Der Action Film vor dem Schlafen gehen, nervenaufreibende Gespräche oder Probleme des Alltages können beim Einschlafen hinderlich sein. Sorgen Sie für einen ruhigen Tagesabschluss, für einen guten Start in die Nachtruhe.

Koffein, Zucker, Schlafmittel oder Alkohol
Ist eigentlich zum schlafen alles nix. Auch wenn das Schlafmittel den Schlaf fördert, so soll es nicht über längere Zeit genommen werden. Auch bei dem Glauben der Alkohol kann helfen, tatsächlich aber hindert er uns an dem wirklich gesunden und erholsamen Schlaf, den wir so dringend brauchen. Koffein, ähnlich bei Zucker, putscht uns eher auf und sollten ebenfalls 4-6 Stunden vor dem Schlafen gehen gemieden werden.

Schlafrhythmus
Der Mensch ist ein Gewohnheitstier, feste Zeiten sind wichtig und gut. Auch wenn es nicht jeder glauben mag, die innere Uhr, sie tickt. Wer jahrelang immer zur selben Zeit aufsteht und zu Bett geht, ist schon fast in der Lage den Schlaf zur richtigen Zeit auch ohne Wecker zu beenden, das aufstehen wird Ihnen dann leichter fallen. Den Wecker würde ich aber dennoch jedem empfehlen, der Chef wird es danken.

Bei Schlaflosigkeit nicht liegen bleiben!
Haben wir 30-45min krampfhaft versucht einzuschlafen, sollten Sie aufstehen und sich bei dunklem Licht mit ruhigen Dingen beschäftigen. Ihr Körper wird es Ihnen sagen, wenn Sie den zweiten Versuch unternehmen können. Nach 20-40min können Sie es erneut versuchen, Sie werden sehen, es hilft.

Ausgleich schaffen
Bewegung am Tag, Ausreichend frische Luft und viel Bewegung oder am besten Sport. Auch der Gang in die Sauna kann helfen, dann werden Sie abends einschlafen wie ein Baby!

Hungrig im Bett
Hunger hat beim Schlafen nichts zu suchen, sorgen Sie dafür das Sie 4-6 Stunden vor dem Schlafen gehen bereits ausreichend gegessen haben und nicht kurz vor dem Schlafen gehen sich die Kalorienbomben gönnen. Das sorgt eher dazu dass wir entweder nicht einschlafen können, weil wir Hunger haben oder da der Körper wieder hochfährt um das zu verarbeiten was grade angekommen ist.

x